Certified Sustainable Investing Professional

Strategische, produktspezifische und regulatorische Aspekte des nachhaltigen Investierens

In Kooperation mit der TU München

TUM - Institute for LifeLong Learning

ANSPRECHPARTNER

Termine

Termin Heilbronn

Durchführungsort: TUM Campus Heilbronn
11. Juni 2021, 09:00 - 17:00 Uhr
12. Juni 2021, 08:00 - 16:00 Uhr
02. Juli 2021, 09:00 - 17:00 Uhr
03. Juli 2021, 08:00 - 16:00 Uhr

Termin Frankfurt

Durchführungsort: DVFA Tagungscenter Frankfurt
22. Oktober 2021, 09:00 - 17:00 Uhr
23. Oktober 2021, 08:00 - 16:00 Uhr
26. November 2021, 09:00 - 17:00 Uhr
27. November 2021, 08:00 - 16:00 Uhr

Preis ab: 3.490 €
Die Leistung ist gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Ziel Des Programms

Nachhaltiges Investieren ist im Finanzbereich einer der stärksten Trends sowohl für institutionelle Investoren als auch Privatinvestoren. Dieser Trend wird nicht nur durch gesellschaftliche Entwicklungen befördert, sondern in zunehmendem Maße auch durch politische Maßnahmen auf europäischer und nationaler Ebene gestützt. Teile davon sind beispielsweise im European Green Deal verankert, der es sich zum Ziel gesetzt hat, bis zum Jahr 2050 ein klimaneutrales Europa zu schaffen, andere – insbesondere für die Finanzbranche – im EU Action Plan 2018.

Neben umweltbezogenen Aspekten der Nachhaltigkeit treten dabei in jüngster Zeit für Investoren insbesondere auch soziale und Governance-bezogene Aspekte in den Vordergrund. Wie wichtig es für Investoren dabei ist, die Umsetzung unternehmerischer Nachhaltigkeit korrekt einschätzen zu können, haben zudem auch Reputationsskandale (Adidas) oder Bilanzskandale (Wirecard) gezeigt. Neben einem Verständnis für die Bewertung der operativen Nachhaltigkeitsstrukturen im Unternehmen wird daher auch die Prüfung der Governance-Strukturen für nachhaltige Investoren immer wichtiger.

Nachhaltige Investments betreffen sowohl Eigenkapitalinstrumente wie Aktien als auch Fremdkapitalinstrumente wie Green Bonds oder Incentive Loans. In zunehmendem Maße spielt dabei für Finanzinstitute zudem das Management von Anlage- und Kreditrisiken eine Rolle, die einen Bezug zu ESG-Kriterien aufweisen.

Das Programm „Sustainable Investing Professional“ soll daher umfassend und praxisorientiert auf wissenschaftlichem Niveau die Besonderheiten, Chancen und Risiken nachhaltiger Investments darstellen. In einem abgerundeten Programm werden sowohl strategische, produktspezifische wie auch regulatorische Aspekte des Sustainable Investing für ein breites Publikum verständlich erläutert.
Auf Basis eines umfassenden Verständnisses für unternehmerische Nachhaltigkeit kann die entsprechende Kompetenz erarbeitet werden, auf Nachhaltigkeit zugeschnittene Anlagestrategien zu erstellen, Berichtspflichten im Bereich Nachhaltigkeit nachzukommen, Nachhaltigkeitsrisiken zu managen oder auch um Kunden hinsichtlich der Nachhaltigkeitscharakteristika ihrer Investments beraten zu können.

Programminhalte

Modul 1

Einführung in Sustainable Development and Sustainable Investing

Modul 2

Sustainable Strategy and Reporting

Modul 3

Sustainable Governance

Modul 4

Sustainability Ratings und Labels

Modul 5

Nachhaltige Finanzprodukte

Modul 6

Regulatorischer Rahmen für Sustainable Investments

Modul 7

Anlagestrategien für Sustainable Investments

Modul 8

ESG Risiken

Ablauf

All unsere Seminare werden hybrid angeboten.
Wir behalten uns vor einzelne Präsenzseminare kurzfristig als reine virtuelle Veranstaltung anzubieten.

Zielgruppe

Das Programm richtet sich vornehmlich an

  • Finanz-, Anlage- und Retail-BeraterInnen,
  • AnalystInnen,
  • BeraterInnen in der Kreditvergabe, für Firmenkunden und im Risiko-Management,
  • MitarbeiterInnen in der Unternehmensfinanzierung, im Treasury, Investor-Relations und in Stiftungen
    sowie an Führungskräfte.

Referent*innen des SIP

Durch die enge Verzahnung von erfahrenen Experten aus Wissenschaft und Praxis, mit den Neuerungen der verschiedenen Kommisionen der DVFA und dem Know How der Professoren einer der renommiertesten Universitäten Deutschlands erfüllt das Programm den Anspruch, ein breites und aktuelles Fachwissen zu vermitteln.

Prof. Dr. Christina Bannier
Professorin für Banking and Finance,
Justus-Liebig-Universität Gießen

Prof. Dr. Gunther Friedl
Professur für Management Accounting,
Technische Universität München

Dr. Dennis Hänsel
Global Head of Investment & ESG Advisory,
DWS Investment GmbH

Dr. habil. Moritz Isenmann
Research and Strategy Manager,
Invest in Visions GmbH

Prof. Dr. Sebastian Müller
Professor of Finance
Technische Universität München |

Dr. Henrik Pontzen
Leiter der Abteilung ESG im Portfoliomanagement,
Union Investment Institutional GmbH

Hendrik Schmidt
Leiter des Corporate Governance Center,
DWS Investment GmbH

Edda Schröder
Gründerin und Geschäftsführerin,
Invest in Visions GmbH

Stimmen unserer SIP Absolvent*innen

Kooperationspartner

TUM Campus Heilbronn / Institut für life long learning: Auf dem state-of-the-art Bildungscampus der Dieter Schwarz Stiftung in Heilbronn trifft exzellente Forschung und Lehre auf die spannenden, unternehmerischen Herausforderungen in einer der innovativsten Regionen Deutschlands. Mit ihrer Wirtschaftsfakultät, der TUM School of Management, ist die renommierte Technische Universität München seit 2018 in der Region Heilbronn-Franken vertreten. Forschung und Lehre zielen darauf ab, Brücken zwischen Wirtschaft und Technik in einem dynamischen, internationalen Umfeld zu schlagen.

Scroll to Top

Termine

Termin Heilbronn

Durchführungsort: TUM Campus Heilbronn
11. Juni 2021, 09:00 - 17:00 Uhr
12. Juni 2021, 08:00 - 16:00 Uhr
02. Juli 2021, 09:00 - 17:00 Uhr
03. Juli 2021, 08:00 - 16:00 Uhr

Termin Frankfurt

Durchführungsort: DVFA Tagungscenter Frankfurt
22. Oktober 2021, 09:00 - 17:00 Uhr
23. Oktober 2021, 08:00 - 16:00 Uhr
26. November 2021, 09:00 - 17:00 Uhr
27. November 2021, 08:00 - 16:00 Uhr

Preis ab: 3.490 €
Die Leistung ist gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Downloads

ANSPRECHPARTNER