AIM Produkt Logo

Applied Investment manager

Zwei Wege zum Sachkundigen und Zertifizierten Portfolioberater: PRÄSENZ/HYBRID oder ONLINE

ANSPRECHPARTNER

Termine

AIM Präsenz
Programmstart: 8. Februar 2021
Frühbucherfrist: 11. Dezember 2020
AIM Online

jederzeit

Preis ab: 4.400 €
zzgl. MwSt.

Top in beratung und konzeption von anlagestrategien - kundenvertrauen stärken und sachkunde nachweisen

Die Anforderungen bei der Erklärung von Produkten und die Umsetzung von Anlagestrategien sind in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen.

Besonders im Bereich Private Banking und Wealth Management sind Anlageberater*innen tagtäglich damit konfrontiert, sich umfassend mit den komplexer werdenden Produkt- und Marktstrukturen auszukennen sowie diese anschaulich und verständlich erläutern zu können.

Das DVFA Programm AIM – Applied Investment Management beleuchtet alle aktuellen und beratungsrelevanten Themen der Investmentberatung und bietet Ihnen das komplette Rüstzeug, um sich den beruflichen Herausforderungen zu stellen.

Als Teilnehmer*in können Sie zwischen zwei Programmvarianten wählen und sich für jene entscheiden, die beruflich und privat am besten zu Ihnen passt.

AIM Präsenz/Hybrid

Im AIM (Präsenz und/oder Hybrid) erarbeiten Sie sich die wesentlichen Grundlagen des Investment Managements mit Hilfe von Einführungsvideos und Selbsttests online. Darauf aufbauend werden Sie in den Präsenzphasen das erworbene Wissen anhand von Case Studies und Übungen anwenden und vertiefen. Gerne können Sie an diesen Veranstaltungen auch über Live-Stream teilnehmen. Im Dialog mit ausgewiesenen Experte*innen und erfahrenen Praktiker*innen erhalten Sie das gesamte Rüstzeug, um gegenüber dem Kunden und dem Gesetzgeber Ihre Kompetenz und Sachkunde nachzuweisen und Kundenvertrauen auszubauen.

AIM Online

Auch bei der Online-Variante setzen wir auf Ihre Teilnahme am Unterricht, allerdings am Rechner oder via App am Tablet und immer dann, wenn es Ihre Zeit zulässt.

Zusätzlich zu den Einführungsvideos und Selbsttests erhalten Sie die Videos des Präsenzunterrichts. Damit können Sie die Themen im Selbststudium weiter erarbeitet und vertiefen. Diese Variante schont das Reisebudget und ordnet sich den Anforderungen Ihres beruflichen Alltags unter.

Programminhalte

Nachhaltiges Investieren
Volkswirtschaftliche Analyse
Recht & Regulierung
Portfoliomanagement
Derivate
Aktien
Anleihen

Ablauf

AIM Präsenz

Die Präsenzvariante des AIM findet an insgesamt 9 Tagen in drei Blöcken – jeweils Donnerstag bis Samstag in Frankfurt am Main statt. Die Einführungsvideos zur Unterrichtsvorbereitung nehmen eine Vorbereitungszeit von ca. 20 Stunden vor jedem der drei Blöcke in Anspruch.

AIM Online

Das Fernstudium und die Vorbereitung aller Themen werden von Ihnen mit den vorhandenen Unterlagen im Fernstudium erarbeitet. Der Erfahrungswert der letzten Jahre hat gezeigt, dass eine wöchentliche Vorbereitungszeit von ca. sechs Stunden einzuplanen ist.

In beiden Varianten endet das Zertifikatsprogramm mit einer Präsenzprüfung in Frankfurt, nach deren Bestehen Ihnen der Titel Zertifizierter Portfolioberater (DVFA) verliehen wird.

Zielgruppe

Das Programm richtet sich an Mitarbeiter*innen der Finanzbranche mit erster Berufserfahrung und an erfahrene Praktiker*innen, die ihre Karrierechancen durch eine fundierte Qualifizierung erhöhen und exzellente Fachkompetenz nachweisen wollen. Ein Hochschulstudium ist hierfür nicht erforderlich.

Das Programm richtet sich an Teilnehmer*innen aus folgenden Bereichen:

  • Portfolioberatung und -management
  • Vermögensverwaltung
  • Wealth Management
  • Anlageberatung
  • Relationship Management
  • Vertrieb & Vertriebsunterstützung
  • Produktmanagement
  • Back Office von Banken

Referent*Innen des AIM

Ellen Ashauer-Moll
Rödl & Partner
Partnerin

Dr. Holger Bahr, CEFA
DekaBank
Leiter Macro Research

Björn Esser, CIIA, CEFA
MainFirst Bank AG 
Senior Portfoliomanager         

Ralf Frank
Ralf Frank Consulting GmbH
Inhaber, Führungskräfte Coach Sustainable Investing

Peter Thilo Hasler, CEFA
Sphene Capital
Analyst

Christoph Klein, CEFA, CFA, CSIP
ESG Portfolio Management GmbH      
Managing Partner

Wolfgang Raab
BVI Bundesverband Investment
und Asset Management Direktor

Christopher Schaefer, CFA
Union Investment Privatfonds
Portfoliomanager

Prof. Dr. Rolf Sethe, LL.M.
Universität Zürich Rechtswissenschaftliche Fakultät

Dr. Timo Teuber, CFA
MainFirst Bank AG
Fondsmanager 

Stefan Toetzke
mmSuisse
Geschäftsführender Gesellschafter 

Harald Wenzel, CEFA 
Sal. Oppenheim
Private Vermögensverwaltung

e-SEMINARE als optionale Ergänzung

Neben den in den Unterrichtsmaterialien bereits enthaltenen und verpflichtenden Online-Materialien können Sie als ergänzenden Lernstoff zusätzlich unsere eSeminare zum AIM hinzubuchen:

Stimmen unserer Absolvent*innen

Medienpartner

Scroll to Top

Volkswirtschaftliche Analyse


Nationale und internationale Konjunkturindikatoren
  • Konjunkturzyklen
  • Quellen und Veröffentlichungs­termine 
  • Relevanz und Interpretation
Inflation und Zinsen
  • Erwartungen und Prognosen 
  • Zentralbankpolitik 
  • Kapitalmarktrenditen
  • Deflation
Wechselkurse
  • Bestimmungsfaktoren 
  • Prognosen
Länderrisiken
  • Politische Risiken 
  • Länderratings

Aktien

 
Kennzahlen der Aktienanalyse
  • Ergebnis je Aktie 
  • KGV 
  • PEG-Ratio
  • Enterprise-Value-Multiples
  • Substanzwert-Multiples
Bewertungsmodelle
  • Discounted Cash
    Flow-Modelle (DCF) 
  • Equity Value-Verfahren 
  • Enterprise Value-Verfahren 
  • Dividendendiskontierungs-
    modell
Bestimmung der Inputfaktoren  von DCF-Modellen
  • Diskontierungsrate 
  • Bestimmung von Cash Flow
    und Free Cash Flow 
  • Wachstumsprognosen

Anleihen


Bewertung von Anleihen
  • Ausstattungsmerkmale
  • Renditebestimmung
  • Duration
Adressrisiken
  • Ratings 
  • Spread-Analyse
Zinsrisiken
  • Rendite- und Zinsstruktur­kurven
Spezielle Anleihen
  • Optionsanleihen 
  • Wandelanleihen 
  • Anleihen mit Kündigungsrecht 
  • Floating Rate Notes

Derivate


Einsatz von Derivaten
  • Absicherung 
  • Abbildung von Risiko­-
    präferenzen
Optionen
  • Optionsbewertung 
  • Statische Optionsstrategien 
  • Exotische Optionen

Futures
  • Bewertung von Futures 
  • Hedging-Strategien
Zertifikate
  • Kategorisierung
  • Diskont- und Bonuszertifikate

Recht & Regulierung


Aufsicht und Verhaltenspflichten im Wertpapiergeschäft
  • Grundlagen Kapitalmarktrecht
  • Institutionelle Aufsicht
  • VerhaltensaufsichtVerhaltenspflichten für Anlage­berater,
    Finanzanlagenvermittler und
    Finanzportfolioverwalter
  • Organisationspflichten
  • Informations-, Beratungs- und
    Dokumentationspflichten
Ethik im Finanzmarkt
  • Was ist Ethik?
  • Warum Wirtschaftsethik?
  • Ökonomische Rationalität und Kooperation
Besteuerung von Kapitalanlagen
  • Grundzüge der deutschen
    Einkommensteuer
  • Welche Kapitalanlagen unterliegen der Abgeltungsteuer?
  • Verlustrechnung im Rahmen der Abgeltungsteuer

Portfoliomanagement



Asset Allocation
  • Risikotoleranz und
    Investmentziele 
  • Strategische und taktische
    Asset Allocation
  • Kundenindividueller Beratungsprozess
Rentenportfoliomanagement
  • Strategien im aktiven und
    passiven Renten­portfolio­management 
  • Zinsstrukturen im
    Portfolio­management
Investmentfonds
  • Fondstypisierung
  • Kapitalanlagegesetzbuch 
  • Fondsauswahl
  • Performance-Messung
Aktienportfoliomanagement
  • Strategien im aktiven und passiven Aktienport­folio­management 
  • Fundamental Law of Active
    Management (FLAM) 
  • Style Investment
Portfoliotheorie
  • Rendite und Risiko
  • Diversifikation
  • Beta und Effizienzkurve
  • Capital Asset Pricing Modell (CAPM)
  • Markteffizienz
Alternative Assets
  • Private Equity 
  • Immobilien 
  • Rohstoffe 
  • Infrastruktur
  • Hedgefonds
  • Kryptowährungen

Termine

AIM Präsenz
Programmstart: 8. Februar 2021
Frühbucherfrist: 11. Dezember 2020
AIM Online

jederzeit

Preis ab: 4.400 €
zzgl. MwSt.

Downloads

ANSPRECHPARTNER